Eurotier
Effizienz aus dem Süden Deutschlands

Zum ersten Mal präsentiert sich die bayrische Braunviehzucht (AHG Kempten, ZV Weilheim) zusammen mit den 5 südbayerischen Fleckviehzuchtverbänden (Pfaffenhofen, Mühldorf, Traunstein, Weilheim und Miesbach) auf der diesjährigen EUROTIER in Hannover.

Auch die beteiligten Besamungsstationen Memmingen, Greifenberg und Höchstädt sind mit der Spermaexportorganisation SPERMEX auf diesem Stand vertreten. Mit dem Motto „Effizienz aus dem Süden Deutschlands“ werden interessante Braunvieh- und Fleckviehkühe dort ausgestellt und im Bühnenprogramm integriert. Außerdem werden die dort ausgestellten Kälbergruppen (Fleckvieh, Braunvieh und deren Kreuzungen) ein Anziehungsmagnet für die spezialisierten Bullenmäster sein.               
Täglich finden auf der Drehbühne am TOP TIER Treff interessante Präsentationen der ausgestellten Kuhgruppen statt.
Über die Vererbungsschwerpunkte der aktuellen TOP Vererber informieren die Vertreter der Beamungsstationen. Von diesen werden auch Spermapakete zu Messekonditionen angeboten. Eine Tombola mit wertvollen Gewinnen rundet das umfassende Angebot für den Besucher ab.
Effizienz aus dem Süden Deutschlands, Halle 27 Stand G 08 (direkt neben dem TOP TIER Treff)

 

 

Herzlich Willkommen bei den Weilheimer Zuchtverbänden e.V.

WEilheimer Zuchtverbände e.V. - Halle

Das Zuchtgebiet der im Jahr 1901 gegründeten Weilheimer Zuchtverbände liegt in Oberbayern, von den Almen und Weiden des Pfaffenwinkels im Süden bis hin in das Ackerbaugebiet zwischen München und Augsburg im Norden. Es umfasst die Landkreise Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg, Fürstenfeldbruck sowie einen Teil des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen.

Verkehrsgünstig und zentral liegt der Geschäftssitz und Vermarktungsort Weilheim/Oberbayern.

 

 

Aktuelle Informationen

- nächster Nutzkälbermarkt  29.10.2014
Beginn: 10.30 Uhr

 - nächster Zuchtviehmarkt 13.11.2014
Beginn 10.30 Uhr